ÜBER UNS

Moin.

Seit Mitte Februar ist die Sylter-Landschlachterei wieder geöffnet und wird als kleiner Familienbetrieb von uns Brüdern Theide und Bleicke Andersen weitergeführt. Das Besondere an der Sylter Landschlachterei ist die Abdeckung der gesamten kulinarischen Wertschöpfungskette: 

Basis des Betriebs ist die extensive, nachhaltige und artgerechte Galloway-Herdbuchzucht „von Sylter-Salzwiesen“ von Sönke Andersen, dem Senior-Chef. Die Tiere verbringen ihr gesamtes Leben freilaufend an Sylter Luft und grasen über die Sommermonate auf den Überflutungswiesen am Keitumer Wattenmeer, was eine Äsung besonderer Güte ist und zu einem exzellenten Fleischaroma führt. Zum Bauernhof gehört die eigene Schlachtung, in der die Tiere geschlachtet und zerlegt werden. Die Produktion des Fleisch- und Feinkostsortiments erfolgt in der hauseigenen Manufaktur, in der das Wurst- und Räucherangebot, sowie Saucen, Chutneys, eingekochtes und vieles mehr hergestellt wird. Die Vermarktung an den Endverbraucher erfolgt direkt im Hofladen in Keitum.

Hof.jpg

Diese Verzahnung der unterschiedlichen Geschäftsbereiche, vom Erzeuger bis zum Endverbraucher in Eigenleistung, ist ein Alleinstellungsmerkmal, wie es auf Sylt kein zweites Mal existiert. Die hauseigene Produktion von Wurst-Feinkost höchster Qualität nach traditionellem Handwerk resultiert in einem einmaligen Geschmackserlebnis - überzeugen Sie sich selbst!

Die Sylter Landschlachterei gibt es seit über 10 Jahren und ist ein klassischer Familienbetrieb. Theide ist gelernter Koch und Fleischermeister und verantwortlich für den handwerklichen Bereich. Bleicke war als studierter Wirtschaftsingenieur lange Jahre auf dem Festland tätig, ist nun aber operativ in den Betrieb mit eingestiegen und übernimmt den kaufmännischen Bereich. Die Rezepturen und Ideen für die Manufaktur kommen zum Großteil von Maren, die alles was die Sylter Natur über den Jahresverlauf zu bieten hat, erntet und zu Köstlichkeiten verarbeitet – ganz nach dem Motto „Sylter Streuobst für´s Brot“.

Der im Hofladen angebotene Honig kommt vom eigenen Wildacker, wo Imker Kay seine Bienenvölker reichlich Nektar sammeln lässt.

Für Hunde gibt es ebenfalls ein vielfältiges Angebot, wo sonst bekommen unsere Vierbeiner so frisches Rohfleisch, wie in der Sylter Landschlachterei?

Das breite Sortiment aus Eigenerzeugnissen wird durch ausgewählte Produkte ergänzt. Neben insularen Zukäufen u.a. von Kartoffeln vom Bauernhof Hoffmann in Morsum, Shakshuka und Mayos von ToFree, Pasta der Sylter Genussmacherei, Sylter Rapsöl, Hühnerbaron vom Hansenhof gibt es auch wunderschöne Lammfelle und -artikel zu kaufen.

Vorab-Bestellung von Paketen für die An-/Abreise oder auch Versandbestellungen werden natürlich ebenso angeboten. Wer einmal auf Sylt zu spät dran ist und dennoch bestes Grillfleisch oder Bolognese benötigt, kann sich neben dem Hofladen 24/7 am Food-Automaten bedienen.

KONTAKT

Sylter Landschlachterei setzt alles daran, Ihre Erwartungen zu übertreffen. Haben Sie Fragen, Anregungen oder besondere Wünsche? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören, also zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Danke für's Absenden!